JugendarbeitDie Württembergische Sportjugend (WSJ) bietet unterschiedliche Arbeitshilfen an, die die Arbeit von Vereinsjugendmitarbeitern erleichtern und bereichern sollen. Im Folgenden finden Sie alles, was die WSJ an Arbeitshilfen, Broschüren, Dokumentationen und Infomaterial zu bieten hat. Scrollen Sie sich durch – starten Sie durch! Für die Bestellung der Arbeitshilffen nutzen Sie bitte das Formluar unten auf dieser Seite.

 

 Dokumentationen der Herbsttagung 2011 - 2016


Die Herbsttagung am 19. November 2011 beschäftigte sich mit dem Thema "Ein Verein braucht viele Schultern! Wege zur Gewinnung und Stärkung ehrenamtlicher Mitarbeiter".
Welche Grundlagen und Rahmenbedingungen müssen im Sportverein existieren, damit ehrenamtliches Engagement gedeiht? Wie spricht man potentielle Kandidaten richtig an und wie macht man sie mit ihrer Aufgabe vertraut? Wie motiviert und belohnt man freiwillig Engagierte? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in der Dokumentation zur Herbsttagung 2011.


Die Herbsttagung am 24. November 2012 beschäftigte sich mit dem Thema "Facebook, Twitter, YouTube & Co. im Sportverein - Bescheid wissen, Chancen nutzen, Risiken kennen".
Was ist überhaupt dieses Web 2.0? Welche sozialen Medien gibt es und welche Möglichkeiten bieten diese? Wie kann mein Verein von den neuen Kommunikationsinstrumenten profitieren? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in der Dokumentation zur Herbsttagung 2012.


Die Herbstattung am 23. November 2013 beschäftigte sich mit dem Thema "skilling me softly. Schlüsselqualifikationen im Umgang mit sich sellbst und anderen".
Was macht einen wirkungsvollen Vortrag aus? Was ist eigentlich ein Konflikt? Wie kann ich Konfliktsituationen rechtzeitig erkennen und diese begegnen? Wie helfe ich richtig, ohne den Helden zu spielen? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in der Dokumentation zur Herbsttagung 2013.


Die Herbsttagung am 22. November 2014 beschäftigte sich mit dem Thema "Partizipation - Wir gestalten MITWirkung".
Wie geligt es, Kinder und Jugendliche für Vereinsbelange zu begeistern? Wie erleichtert man es jungen Menschen, sich aktiv einzumischen? Benötigen wir eine Jugendordnung? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in der Dokumentation zur Herbsttagung 2014.


Die Herbsttagung am 21. November 2015 beschäftigte sich mit dem Thema "Jugendarbeit kostet Geld! Finanzierungsquellen kennen, erschließen und nutzen".
Wie gelingt eine gute Finanzierung der Jugendarbeit? Wie gewinnt man Spender und Sponsoren? Wo gibt es Zuschüsse für den Kinder- und Jugendsport? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in der Dokumentation zur Herbsttagung 2015.


Die Herbsttagung am 19. November 2016 beschäftigte sich mit dem Thema "Sport VEREINt alle - Zwischen Anspruch, Wunsch und Wirklichkeit".
Erreichen Sportvereine wie gewünscht alle Zielgruppen? Wie sollten wir Sportangebote mit und für Menschen unterschiedlicher Herkunft gestalten? Was ist Inklusion? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in der Dokumentation zur Herbsttagung 2016.

 

Kostenlose Arbeitshilfen


Im praktischen Postkartenformat finden Sie in der "WSJ-Arbeitshilfe" Tipps, Hinweise und Adressen sowie Informationen zur Jugendarbeit, zu Bildung, Zuschüssen, Lizenzen, Freistellung und vieles mehr.


Mit der Jugendarbeit loszulegen ist meist gar nicht so schwer. Allerdings bietet sich ein Rahmen an, in dem sich die Kinder und Jugendlichen bewegen können. Die stärkere Mitbestimmung der Jugendlichen kann alte Strukturen aufbrechen und der Abstinenz bei der Übernahme von Ämtern entgegenwirken. Beim Thema „Austritt“ und „Neugewinnung“ von Kindern und Jugendlichen kann die so gestärkte und mitwirkende Jugend auch hilfreich sein. Damit überlebt nicht nur der Verein, sondern lebt auch mit der Zeit. Eine Jugendordnung ist ebenfalls von Vorteil, wenn es um die Jugendfördermittel geht.


Die Broschüre bietet 50 Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Themen Aufsichtspflicht, Recht und Versicherungen für Übungsleiter, Jugendleiter, Trainer und Betreuer.

 

Kostenpflichtige Arbeitshilfen


Die Arbeitshilfe "Abenteuer/Erlebnis" beinhaltet 100 pädagogisch fundierte Beschreibungen von Abenteuersport-Elementen in Wort und Bild und gibt viele Ideen und Anregungen, die Übungsstunde einmal anders und an anderen Orten zu gestalten. Preis: 9 € (inkl. MwSt. zzgl. Porto)

In der Arbeitshilfe "Ballspiele" werden alle Arten von Ballspielen beschrieben: Fußball, Handball, Volleyball und sportspiel-verwandte Ballspiele wie Krebsfußball, Drei-Zonen-Ball, Squash-Volleyball. Auch Spiele im Wasser oder mit anderen Geräten finden alle Ball-Freaks in dem umfassenden Nachschlagewerk. Preis: 9 € (inkl. MwSt. zzgl. Porto)

In dieser Arbeitshilfe sind 50 bewährte und moderne Spiele beschrieben. Anschaulich werden kreative Spiele, Denkspiele, Regelspiele am Tisch, koordinative Spiele im kleinen Raum und Sensibilisierungsspiele vorgestellt.
Preis: 9 € (inkl. MwSt. zzgl. Porto)

Folgende sportpraktische Themenfelder der Jugendarbeit werden behandelt: Sportspiele, Individualsportarten, Erlebnis, Abenteuer, Körpererfahrung, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination. Zudem enthält sie wichtige Informationen zur Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter und der musisch-kulturellen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Preis: von 12 € (inkl. MwSt. zzgl. Porto)

Tanzen ist seit Bestehen der Jugendverbände im Sport ein wesentlicher Bestandteil der Lehrarbeit im Rahmen musisch-kultureller Jugendarbeit. Mit der Arbeitshilfe "Tanzen" sollen neue Wege in der Gestaltung von Tanzangeboten in der Vereinsjugendarbeit beschritten werden. Dabei erleichtern viele Stundenbeispiele im Praxisteil den Einstieg in den kreativen Tanzunterricht.
Preis: 9 € (inkl. MwSt. zzgl. Porto)

Gegen eine Gebühr von 15 Euro können Sie als Mitglied eines WLSB-Vereins (Nicht-WLSB-Vereine: 22,50 Euro) eine so genannte Buttonmaschine mit Stanzmesser und Stanzplatte bis zu vier Tage bei uns ausleihen. Ein Postversand ist wegen des Gewichts und der Größe der Buttonmaschine leider nicht möglich. Die Buttonmaschine kann – nach vorheriger Terminvereinbarung – deshalb nur im in der WSJ-Geschäftsstelle abgeholt werden.

Hier erhalten Sie Button-Rohlinge

 

Bestellung WSJ-Arbeitshilfen

captcha
Neu laden

 

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb-schmal