fluechtlinge beitragIn den vergangenen Monaten haben sich viele Sportvereine mit schneller und unkomplizierter Hilfe für geflüchtete Menschen engagiert. Dieser Einsatz wird seit Herbst 2016 über das Programm „Integration durch Sport“ des Bundesministeriums des Inneren sowie des Deutschen Olympischen Sportbundes finanziell unterstützt.

Die Antragsfrist für die Fördermittel des Bundesprogramms 2016 ist abgelaufen. Voraussichtlich wird es 2017 fortgesetzt.

Landesförderung "Sport mit Geflüchteten"

Die vom Landesozialministerium Baden-Württemberg für 2016 zur Verfügung gestellten Fördermittel sind ebenfalls ausgeschöpft. Das Programm wird 2017 voraussichtlich nicht fortgesetzt.

 

Bei Fragen zu den Fördermöglichkeiten der Vereinsarbeit mit Geflüchteten wenden Sie sich gerne an David Scholz und Regina Dietz (Kontaktdaten siehe Infokasten unten auf dieser Seite).

Weitere Informationen rund die Vereinsarbeit mit Geflüchteten sowie Ansprechpartner zum Thema finden Sie auf der Seite "Integration und Geflüchtete"

 

Ansprechpartner

Sport und Gesellschaft
David Scholz
Tel. 0711 / 28077-166
Fax 0711/ 28077-109
E-Mail: david.scholz@wlsb.de

Regina Dietz
Tel. 0711 / 28077-165
Fax 0711/ 28077-109
E-Mail: regina.dietz@wlsb.de
wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb-schmal