Zusätzlich zur Förderung von Kooperationen von Vereinen mit Schulen gibts es ein Sonderprojekt, in dem Sportfachverbände für besondere Kooperationsprojekte ausgezeichnet werden. Fachverbände können Maßnahmen einreichen, die über das normale Kooperationsprogramm hinausgehen, weil sie inhaltlich oder strukturell neue Wege aufzeigen. Die Auszeichnung dient als inhaltlicher und finanzieller Impuls für Verbände, die neue Wege in der Zusammenarbeit mit Schulen gehen.

Beispiele dafür sind:

  • Besondere Konzepte / Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung in Vereinen
  • Wirkungsvolle Konzepte zur Vermittlung der Sportart
  • Neue strukturelle Ansätze in der Zusammenarbeit mit Schulen

Es spielt keine Rolle, ob das Projekt im Breiten-, Freizeit- oder Leistungssport durchgeführt wird oder welche Altersklassen bzw. Sportart es betrifft. Wichtig ist vielmehr eine aussagekräftige Bewerbung, die die Fachjury von Ihrem Projekt überzeugt.

Bewerbungsfrist für das Schuljahr 2018/19 war der 31. März 2019. Voraussichtlich wird es Ende 2019 eine weitere Ausschreibung für das Schuljahr 2019/2020 geben.

 

Ansprechpartner

Bildung, Wissenschaft und Schulen
Tel. 0711 / 28077-134
Fax 0711/ 28077-104
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb
„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.