Vereine sehen sich durch die sich änderden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen neuen Herausforderungen gegenüber. Mit dem gegenwärtigen Angebot fällt es vielen Vereinen schwer, breite Bevölkerungsschichten zu erreichen. Zwar ist die Kompetenz der Vereine in den Bereichen Kinder-, Jugend- und Wettkampfsport unbestritten. Zu wenigen Vereinen gelingt es allerdings, außerhalb dieser Felder auf die veränderte Motivlage vieler Sporttreibender zu reagieren.

Gesundheit und Wohlbefinden nehmen mittlerweile eine zentrale Bedeutung in der Gesellschaft ein und stellen die herausragenden Motive für Sport und Bewegung dar. Mit den traditionellen Sportanlagen und Angeboten können sie jedoch immer seltener befriedigt werden.

Das Sportvereinszentrum bietet die Chance, auf diese geänderten Bedürfnisse der Bevölkerung zu reagieren. Es leistet darüber hinaus einen wesentlichen Beitrag dafür, dass unsere Gesellschaft sich bewegt und länger gesund bleibt. Nicht zuletzt werden dadurch Staat, Land und Kommunen nachhaltig entlastet.

Damit ist das Sportvereinszentrum das Modell der Zukunft im Vereinssport. Es führt entfremdete Vereinsbereiche räumlich und sozial wieder zusammen, bietet einen neuen Vereinsmittelpunkt, fördert soziale Kontakte zwischen allen Bevölkerungsschichten, Alters- und Sportgruppen und bietet trotzdem dem Einzelnen eine individuelle Trainings- und Bewegungsmöglichkeit.

Das Sportvereinszentrum ist eine vereinseigene zentrale Anlage mit mindestens folgenden Komponenten:

  1. Gerätegestützter Gesundheitsbereich
  2. Überdachte Sportflächen (Gymnastikräume)
  3. Kommunikationsbereich
  4. Verwaltungsbereich

Das Sportvereinszentrum versetzt den Verein in die Lage, auf Veränderungen in der Gesellschaft positiv zu reagieren und seine Weichen für die Zukunft zu stellen. Durch ein Sportvereinszentrum wird deshalb die Vereinsstruktur gestützt und somit der organisierte Sport in Baden-Württemberg und Deutschland nachhaltig gestärkt.

Anfang 2014 haben sich 32 Vereine, die ein Sportvereinszentrum planen oder betreiben, zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Herzstück dieses Netzwerks ist das Internetportal „Netzwerk SVZ“.

Zum Netzwerk SVZ

Ansprechpartner


Sportstätten, Bewegungsräume und Kommunalberatung
Tel. 0711 / 28077-173
Fax 0711/ 28077-102
E-Mail: bau@wlsb.de
wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb-schmal