Die VBG weist in einem aktuellen Schreiben daraufhin, dass noch mehr Unternehmen ihre Entgelte auf den elektronischen Meldewegen bis zum Ablauf der gesetzlichen Meldefrist am 17.02.2020 übermitteln sollten. Viele Vereine übermitteln die erforderlichen Daten bereits ganz einfach mit ihren Entgeltabrechnungsprogrammen. Für die übrigen Vereine stehen elektronische Ausfüllhilfen, wie zum Beispiel sv.net zur Verfügung. Informationen zur Nutzung von sv.net finden Sie unter www.svnet.info oder www.vbg.de/LNdigital.

 

Zum Schreiben der VBG

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb
„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.