WLSB

Die WLSB-Mitgliederstatistik 2019 ist da | Sport nach Krebs Weiterbildungen | Neuer Newsletter „Inklusion“

  Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier  
head
   
 

Die WLSB-Mitgliederstatistik 2019 ist da

Mitgliederstatistik 2019 für Newsletter

Positive Entwicklung setzt sich auch in diesem Jahr fort

Die Steigerung der Mitgliederzahlen aus den beiden letzten Jahren konnte auch im Jahr 2019 fortgeführt werden. Insgesamt gehören dem WLSB jetzt 5.682 Vereine mit 2.079.027 Einzelmitgliedern an.
Dies entspricht einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr um 15.203 Mitglieder, prozentual ein Zuwachs von 0,74%. Dies ist vor allem auf die positive Entwicklung in den Altersgruppen der bis 10-Jährigen (+6.456 Mitglieder), der 27 bis 35-Jährigen (+5.019 Mitglieder) und der über 80-Jährigen (+7.517 Mitglieder) zurückzuführen.

 

Zur Mitgliederstatistik

 
 
 

Fördermittel „Integration durch Sport“

Noch bis zum 30. Juni Fördermittel für „Integration durch Sport“ beantragen

Integration im und durch Sport ist und bleibt eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe vieler Sportvereine, Sportkreise und Sportverbände in Baden-Württemberg. Durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat bzw. das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge stehen im Jahr 2019 erneut finanzielle Mittel im DOSB-Bundesprogramm „Integration durch Sport“ für den Sport in Baden-Württemberg zur Verfügung. Antragsberechtigt sind alle Sportvereine, Sportkreise, Fachverbände und deren Untergliederungen im WLSB. Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2019.

 

Weitere Informationen


 
 

übungsleiter krebsSport nach Krebs Weiterbildungen

Am 20. Juli und 12. Oktober können Übungsleiter B ihr Wissen zu „Sport nach Krebs“ erweitern

Mit dem Gesundheitsprogramm „Sport in der Krebsnachsorge“ möchte der WLSB seine Sportvereine dabei unterstützen, Bewegungs- und Sportkurse in der Krebsnachsorge anzubieten. Bei der eintägigen Fortbildung am 20. Juli sind die Schwerpunkte unter anderem der Umgang mit den verschiedenen Krebsarten sowie die Achtsamkeit und Entspannung im Rahmen der Bewegungstherapie. Bei der Fortbildung am 12. Oktober steht „Aquagymnastik“ im Fokus. Die sportliche Aktivität im Wasser bringt eine gelenkschonende Belastung mit sich und hat für Prävention und Rehabilitation positive Auswirkungen.

 

Zur Weiterbildung „Sport in der Krebsnachsorge“ | Aquagymnastik


 
 

Kinderhandballkongress

Am 7. Juli findet in Schwäbisch Gmünd der Kinderhandballkongress statt

Der Kongress richtet sich explizit an Trainer und Übungsleiter, die mit Kindern in der Grundlagenausbildung arbeiten und bietet die einmalige Chance, wohnortnah an einer Fortbildung teilzunehmen. Für den Kongress-Tag konnten namhafte Referenten aus der Sportpraxis und Sporttheorie gewonnen werden, welche in verschiedenen Workshops nicht nur Handball-Elemente vermitteln, sondern auch allgemeine Grundlagen zum Thema „Laufen, Springen und Werfen“ sowie „Life-Kinetik“ thematisieren.

 

Weitere Informationen


 
 

inklusion beitrag kleinNeuer Newsletter „Inklusion“

Jetzt direkt den neuen kostenlosen Newsletter „Inklusion“ abonnieren

Oft sind es die Barrieren im Kopf, die uns daran hindern, bestimmte Wege zu gehen – das gilt auch oder gerade im Bereich Inklusion. Ziel sollte nicht ein Erzwingen von Inklusion sein, sondern eine Kultur des Ermöglichens. Sie möchten regelmäßig Infos, Tipps und Veranstaltungshinweise rund um die Inklusion im und durch Sport erhalten? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren neuen kostenlosen Newsletter „Inklusion im und durch Sport“.

 

Zum Newsletter-Abo


 
 

Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“

Bis 31. Oktober bewerben und finanzielle Förderung erhalten

Mit dem Fair Play-Preis „Jung, sportlich, FAIR“ zeichnet die Deutsche Olympische Gesellschaft (DOG) auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play aus. Die Ausschreibung richtet sich an jugendliche Sportler/innen bzw. Mannschaften im Alter von 12 bis 18 Jahren. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2019.

Hier geht's zur Ausschreibung


 
 

Praxistag 2019 BeitragsbildPraxistag „Sport und Schule“

Am Samstag, den 20. Juli findet im SpOrt Stuttgart der Praxistag „Sport und Schule“ statt

Kinder in der Ganztagsschule brauchen ein abwechslungsreiches Tagesprogramm. Vor allem Bewegung ist im Schulalter sehr wichtig. Deshalb kooperieren immer mehr Sportvereine mit Ganztagsschulen und tragen so zu einem sportlicheren Alltag der Kinder und Jugendlichen bei. Damit das Sport- und Bewegungsangebot für die Schülerinnen und Schüler vielfältig und attraktiv wird, bietet der WLSB beim Praxistag „Sport und Schule“ am 20. Juli im SpOrt Stuttgart sportartübergreifende Anregungen und Ideen. Übungsleiter, Trainer, Lehrkräfte und sonstige Interessierte erhalten Praxiswissen für die Übungsstunden und Kooperationsangebote für Kinder.

 

Weitere Informationen und Anmeldung


 
 

ARAG-Vereinsrecht

Checkliste für Ihre Veranstaltungsplanung

Die Veranstaltung des eigenen Vereins stärkt den Zusammenhalt und ist eine Chance, neue Mitglieder zu gewinnen. Sie soll aber auch allen Gästen eine schöne Zeit bereiten. Aber was ist, wenn etwas passiert, was so nicht vorgesehen war? Veranstalter können von Mitgliedern und Gästen für entstandene Schäden haftbar gemacht werden und damit den Vorstand in ernste Schwierigkeiten bringen. Mit durchdachter Veranstaltungsplanung und koordinierter Durchführung lassen sich solche Szenarien meistens verhindern. Die ARAG gibt im folgenden Artikel einen Überblick zum Thema Veranstaltungsplanung.

 

Zum Artikel


 
 

Aktuelles, Veranstaltungen, Wissenswertes

Stellenangebote Württembergischer Radsportverband e. V. – Der WRSV sucht eine/n Bildungsreferent/in Leistungssport sowie eine/n Mitarbeiter/in in Teilzeit im Bereich Verwaltung (50%).

 

Sportabzeichen-Tour – Der zweite Stopp der Sportabzeichen-Tour des DOSB in Berlin hat in Sachen Temperaturen gleich ein Ausrufezeichen gesetzt. Am 12. Juli kommt die Tour nach Waiblingen.

 

Hochschultag Leichtathletik – Am 28. Juni findet der erste Hochschultag Leichtathletik mit Praxis-Workshops und Vorträgen am Institut für Sportwissenschaft (IfS) in Tübingen statt.

 

Sondermagazin „30 Jahre Integration durch Sport“ – Das Sondermagazin „Integration durch Sport“ zum 30-jährigen Bestehen des Bundesprogramms des DOSB ist jetzt erschienen.

 

 
 
 

Seminare

Eine Auswahl an Bildungsseminaren von WSJ und WLSB in den nächsten Monaten

05.-06.07.

Gewinnung ehrenamtlicher Mitarbeiter

09.07.             

Leistungstest und Leistungsmessung im Breiten- und Wettkampfsport

10.-12.07.

Lebensfreude durch Bewegung

19.-21.07. Sportstunden mit Pfiff – Ideen für mehr Abwechslung im Freizeitsport mit Kindern

20.07.

Ehrenamt, Familie und Beruf

20.07.

Praxistag Sport und Schule

20.07.

Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport

05.-09.08. Jugendleiter Basisstufe SportAssistent/Juleica
13.-15.09. Das 1 x 1 des Aufwärmens
11.-13.10. Fitness Cocktail – bekömmlich gemixt
 
 
   
 

Tipp der WocheJufa Festung Rosenberg mit Logo

Exklusives Eröffnungsangebot: Übernachtung mit Festungserlebnis im neuen JUFA Hotel Kronach

Die bayrische Festung Rosenberg blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, deren Ursprung bis ins 13. Jahrhundert reicht. Umgeben von bis zu 14 Meter dicken und 25 Meter hohen Mauern fühlen sich die Besucher wie in vergangene Zeiten versetzt. Inmitten der Festungsanlage wurde Anfang Juni das neue JUFA Hotel „Kronach – Festung Rosenberg“ eröffnet und macht Ihren Urlaub ab sofort zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Zudem bietet die Region besonders für Familien zahlreiche Ausflugsziele. Besichtigen Sie neben der Festung Rosenberg die Märchen- & Sagenburg Burg Lauenstein oder die Plassenburg und tauchen Sie dabei in eine Welt voller Sagen, Gemälde und Geschichten ein. Als Ausgleich zum Kulturprogramm können Sie einen Tag im Erlebnisbad Crana Mare in Kronach entspannen. Das Bad bietet unter anderem ein umfangreiches Angebot für Familien, von der 71 Meter langen Wasserrutsche bis hin zum Wildwasserkanal ist hier für jeden etwas dabei.

 

Alle Informationen zum Angebot

 
   
 
mein wlsb   wlsb-branchenbuch   wlsb-infothek
 
     
 
Herausgeber: Württembergischer Landessportbund e.V.
SpOrt Stuttgart
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart
Tel.: 0711/28077-100
Fax: 0711/28077-101
info@wlsb.de

Impressum

 

Bei dieser E-Mail handelt es sich um eine automatische versendete Nachricht. 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr empfangen? Klicken Sie einfach auf Abmelden.

 

Ansprechpartner

Öffentlichkeitsarbeit
und Kommunikation
Tel. 0711 / 28077-187
Fax 0711/ 28077-101
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!