Die WSJ kann in Kooperation mit der Stiphtung Christoph Sonntag ein kostenloses Ferienangebot für Sport- und Freizeitgruppen zum Thema Demokratie bereitstellen. Im Rahmen des Projekts "A-B-C-D-E-Mokratie neu buchstabiert!" sind in der Woche vom 30. Juli bis 4. August 2018 sechs Event-Tage für Sportvereins- oder Freizeitgruppen reserviert. An diesen Tagen dürfen Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren das Thema "Demokratie" abwechslungsreich und mit viel Spaß erleben, verstehen und einüben.

 

Abwechslungsreiches Programm

Die Gruppen mit bis zu 25 jungen Menschen können zwischen verschiedenen inhaltlichen Modulen wählen. Der Auftakt und der Abschluss des Event-Tages sind immer gleich. Am Morgen wird die Gruppe an einem zentralen Ort mit dem Bus abgeholt und zum Kennenlern-Frühstück mit Christoph Sonntag in dessen Privattheater nach Stuttgart-Bad Cannstatt gebracht. Danach folgt die individuell zusammengestellte, über den Tag verteilte Gruppenarbeit. Am Spätnachmittag trifft man sich wieder im Theater, wo Christoph Sonntag seine Arbeit als Kabarettist erläutert und ein spezielles, auf die Gruppe und das Thema zugeschnittenes, Programm präsentiert.

Kostenlose Teilnahme

Die Sonntag.tv GmbH übernimmt im Auftrag der Stiphtung Christoph Sonntag / Landeszentrale für politische Bildung BW die Kosten für Anreise und Vollverpflegung. Die Teilnahme ist somit kostenlos! Bewerben können sich Vereinsgruppen, Teams, Jugendmannschaften, aber auch Teilnehmer einer von einem Sportkreis oder Sportverein organisierten Ferienfreizeit oder eines Ferienprogramms – bis zum 29. Juni!

Lust mitzumachen oder noch Fragen? Dann schnell zum Hörer greifen oder eine E-Mail schreiben!

Kontakt bei der WSJ: Bernd Schäfer, Tel. 0711/28077-143, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb
„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“
Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Weitere Informationen Ok