In den letzten Tagen wurden Sportvereine von der Deutschen Rentenversicherung angeschrieben. Diese möchte ermitteln, ob Vereine in den vergangenen vier Jahren selbstständige Künstler oder Publizisten engagiert und dafür die Künstlersozialabgabe entrichtet haben. Vereine sind in einigen Fällen jedoch abgabebefreit. Das kann etwa beim Engagement eines Musikers oder Fotografen für ein Vereinsfest sein, das nur einmal im Jahr stattfindet.

 

Ein Infoblatt der Deutschen Rentenversicherung sowie weiterführende Links finden Sie hier.

wlsb-branchenbuch-schmal
wlsb-infothek-schmal
mein-wlsb-schmal

 „Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“

Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.